Altreifen Recyceling

Altreifen - ein wertvoller Rohstoff

Aufbereitet für Bauindustrie, Straßen, Sportstätten...

Altreifen-Entsorgung und Recycling

Das Altreifenrecycling stellt nicht nur unter umwelt- und klimatechnischen Bedingungen eine entscheidende Investition in die Zukunft dar. Auch wirtschaftlich sind die einzelnen Bestandteile des Reifens von großem Nutzen – sie werden mehr und mehr für verschiedenste Anwendungsgebiete im Straßenbau, bei Sportanlagen und im Bauschutz eingesetzt. Aus Altreifen werden Sportbodenbeläge, Antirutschmatten, Türdichtungen, Stahlmatten, Gummimehle und -granulate hergestellt. Aber auch in der Produktion von Fliesenkleber und Mörtelsystemen finden die wiedergewonnenen Sekundärrohstoffe aus der Altreifenverwertung Anwendung.

Aufgrund der immer größer werdenden Ressourcenknappheit spielen Sekundärrohstoffe eine wichtige Rolle in der Wirtschaft – dafür müssen diese jedoch von hochwertiger Qualität sein. Für die Verwertung der Altreifen gibt es verschiedene Verfahren. Dazu gehören die Runderneuerung, der Export sowie die stoffliche und thermische Verwertung. Mit einzigartigen, innovativen Technologien werden die Altreifen in feine Bestandteile zerlegt und anschließend dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt. So werden gleichzeitig Ressourcen und Umwelt geschont!

Gummigranulat und Gummimehl als Zuschlagsstoff für gummimodifizierten Asphalt

Asphalt besteht aus einer Mischung aus Bitumen, Splitt und ggf. weiteren Zuschlagsstoffen wie z. B. Öle oder Polymere. Ein weit verbreitetes Problem von herkömmlichem Asphalt ist, dass er bei niedrigen Temperaturen spröde und brüchig wird, was zu Kälterissen und Frostschäden führt. Andererseits wird Asphalt an heißen Sommertagen sehr weich, wodurch die häufig zu beobachtenden Spurrillen entstehen.

Beide Probleme können durch die Zugabe von Gummimehl abgemildert werden. Gummimehl oder Gummigranulat sorgen bei sehr niedrigen Temperaturen für ausreichende Elastizität und gleichzeitig verhindern sie bei hohen Temperaturen eine zu schnelle Erweichung des Straßenbelages.

Im Schredder unserer Anlage werden die Altreifen grob zerkleinert. Diese werden danach zu kleinen Körnchen zermahlen. Im Anschluss von Metallresten befreit, so dass am Ende ein reines Gummimehl verbleibt.

Direkt bei uns in Gemmingen - Autoverwertung Neumann, Ziegeleistraße 9-11

Altreifen

Welche Altreifen entsorgen wir?

Wir nehmen Altreifen von folgenden Fahrzeugen entgegen: LKW, Transporter, Pritschenwagen, Nutzfahrzeuge (wie Baustellenfahrzeuge, Traktoren), Busse / Kleinbusse, Wohnmobile.